Aktuelles

» alle Meldungen

3x in Folge für den „Großen Preis des Mittelstandes“ nominiert

Die Nominierungsurkunde 2013

Mit der Auszeichnung als Finalist 2012 wurde die zweite Teilnahme an dem “Großen Preis des Mittelstandes“ im vergangenen Jahr erfolgreich abgeschlossen. Ausrichter des Wettbewerbs, der 2011 im Ranking des isw Halle/S. als bedeutendster deutscher Wirtschaftspreis ermittelt wurde, ist die Oskar-Patzelt Stiftung mit Sitz in Leipzig.

Die erneute Nominierung durch einen Dritten ist für AFK ein ganz besonderes Zeichen der Wertschätzung und des Vertrauens. Die erste Etappe im 19. bundesweiten Wettbewerb um den Großen Preis des Mittelstandes 2013 wurde mit einem Rekordergebnis abgeschlossen: Erstmals wurden mehr als 4.000 Nominierungen bundesweit vorgenommen.

Petra Tröger, Vorstand der Oskar-Patzelt-Stiftung, stellt dar: „Der Wettbewerb bewertet Unternehmen nicht nur nach betriebswirtschaftlichen Ergebnissen, sondern in ihrer Gesamtheit und nach ihrem Engagement für die Region. Es geht um Nachhaltigkeit und Zukunftsorientierung, nicht nur für ein Unternehmen, sondern für die Gesellschaft insgesamt.“

Die Preisverleihung findet am 21. September in Düsseldorf statt.


Das AFK-Team freut sich über die dritte Nominierung in Folge 

Zurück