Aktuelles

» alle Meldungen

„Großer Preis des Mittelstandes 2012“: AFK erreicht Juryliste

Nur noch ein Schritt: AFK fiebert Auszeichnung beim Großen Preis des Mittelstandes entgegen.

Der nächste Schritt ist geschafft: Nach unserer Nominierung für Deutschlands wichtigsten Wirtschaftswettbewerb durch die O.N.I. Wärmetrafo GmbH konnte AFK jetzt auch die Jury  überzeugen und hat mit dem Sprung auf die Juryliste die vorletzte Wettbewerbsstufe erreicht. Nur etwa einem Fünftel der bundesweit 3.589 nominierten Unternehmen gelang es, diese wichtige Herausforderung zu meistern.


57 Juryfragen hatte AFK zuvor im Online-Portal des „Kompetenznetz Mittelstand“ beantwortet und sich mit seinen Auskünften erfolgreich in fünf Wettbewerbskategorien behauptet: Gesamtentwicklung des Unternehmens, Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Modernisierung und Innovation, Engagement in der Region sowie Service und Kundennähe/Marketing.

In den nächsten Wochen küren Regionaljurys in 12 Wettbewerbsregionen die Preisträger in Gold, Silber und Bronze sowie fünf Finalisten, die ähnlich gute Bewertungen erhalten haben. 110 Unternehmen sind in NRW noch im Rennen. „Der Ansporn, mit unseren bewährten AFK-Stärken wie stetiger Weiterentwicklung und ausgesprochener Kundenorientierung weiter zu punkten und mit dem Großen Preis des Mittelstandes ausgezeichnet zu werden, ist nach Erreichen der Juryliste natürlich enorm“, so AFK-Geschäftsführer Andreas Franke. „Das ganze Team fiebert mit.“

Am 08. September werden im Rahmen einer feierlichen Auszeichnungsgala in Düsseldorf die glücklichen Gewinner verkündet. Bis dahin bleibt es spannend.

 

 

Zurück