Aktuelles

» alle Meldungen

AFK für „Großen Preis des Mittelstandes“ nominiert

AFK freut sich über die Nominierung zum „Großen Preis des Mittelstandes“.

Er ist laut isw-Benchmarkstudie 2011 Deutschlands wichtigster Wirtschaftswettbewerb – und AFK ist mit dabei! Unser Team freut sich riesig über die Nominierung durch die ONI-Wärmetrafo GmbH, die bereits mit dem renommierten Preis der Oskar-Patzelt-Stiftung ausgezeichnet wurde.

Der „Große Preis des Mittelstandes“ würdigt Unternehmen, die neben herausragenden betriebswirtschaftlichen Leistungen und hoher Innovationskraft besonders auch durch ihr umfassendes gesellschaftliches Engagement überzeugen. Die Nominierung durch Dritte ist ein besonders Zeichen der Wertschätzung und des Vertrauens, durch das wir uns ausgesprochen geehrt fühlen. Es bestätigt die nachhaltige Wirkung unserer konsequenten Kundenorientierung, unserer erfolgreichen Weiterentwicklung und unseres werteorientierten Engagements.

„Wir wissen als Geschäftspartner um das Potenzial und den herausragenden Einsatz von AFK. Deshalb war es für uns klar, AFK für den 'Großen Preis des Mittelstandes' vorzuschlagen“, unterstreicht Wolfgang Oehm, Geschäftsführer der ONI-Wärmetrafo GmbH. In fünf Kategorien gilt es jetzt für uns, die Jury von AFK zu überzeugen:
 

  • Gesamtentwicklung des Unternehmens
  • Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
  • Modernisierung und Innovation
  • Engagement in der Region
  • Service und Kundennähe
     

Was uns schon jetzt auszeichnet: Wir ziehen bei AFK immer an einem Strang. Deshalb freuen wir uns darauf, auch diese Herausforderung gemeinsam und hochmotiviert zu meistern.

 

Zurück